Mausloch

Das Mausloch ist mein öffentliches Tagebuch.
Mein Refugium. Meine Höhle. Mein Ventil. Viel Spaß!

Sonntag, 27. Mai 2018

Halbzeit

Frag mich nicht, was ich in der letzten Woche gemacht hab!
Ich kann dir sagen, was ich gemacht HÄTTE wenn ich können WÜRDE !
Ich wär nach Fürth oder Erlangen gefahren, wär duch die Innenstadt spaziert und hätte da in Buchläden gestöbert. Ich wär mit Sohn zu einem See gefahren, hätte mich da ins Grad am Ufer gelegt und gelesen. Sohn hätte mit dem flying fox über den Igelsbach See fliegen können. Ich hätte mir ein Fahrrad ausgeliehen und wär mit Sohn um den Whörder See gefahren. Und ich wär heute mit Papa und Sohn zusammen in den Druiden Hain nach Forchheim gefahren und hätte da die Höhle erkundet, die wir letztes Mal vergessen haben.
Ausserdem hätte ich das Haus aufgeräumt und ganz viel Wäsche weggeschafft! UUUnd ich hätte Tochter in der Wohnung geholfen.
Ja - alles in 1 Woche! Die Hypnose-Tina hat gesagt, dass ich eine "Macherin" bin, tief in meinem Herzen. Also. hätte ich das alles geschafft. Locker. Wenn ich könnte. Wenn.

Realität: sag ich nicht.

Nur eins, ich hab Sohn am Freitag nach Stuttgart gefahren. Er hatte eine Karte für ein Konzert und weil keiner mit ihm da hin wollte, ist er alleine rein. Fewjar heißt die Gruppe. Kennt kein Mensch.
Doch, ich jetzt schon, ich hab mir auf dem Hinweg ganz viel Fewjar-Musik anhören dürfen!!
In Stuttgart hab ich Sohn an der Halle abgeliefert und bin dann ziellos durch die Stadt gefahren. Was nicht einfach ist - Stuttgart ist eine einzige, große Baustelle. Ich hab versucht, einen Park oder ein Neckar-Ufer zu finden, aber das war einfach nicht möglich. Nach einer Weile hab ich mich in einem Wohngebiet der Schönen & Reichen wiedergefunden. Da war ein Spielplatz, sehr modern, und eine Bank. Perfekt! Da saß ich dann, mit handy, Wasser, Schokosticks und Buch bewaffnet und hab die Zeit bis zum Sohn Abholen überbrückt. Lesen bis es zu dunkel ist. Die letzten Kinder sind gegangen und es war so ruhig - bis auf ein paar Amseln. Herrlich!


Um halb zehn wars wirklich zu dunkel. Ausserdem musste ich aufs Klo. Also bin ich los gefahren,  bis ich einen Burger King gefunden hab - gut genug zum pinkeln! 
Ich bin in der Toiletten-Kabine und warte, bis sich die Schar kichernder und kreischender türkischer junger Mädchen auflöst damit ich unbegafft rauskommen kann - da klingelt Sohn an und will abgeholt werden.
Ich geh raus und die Kreisch-Girls schauen mich abschätzig an, während mir das scheißegal ist und ich an ihnen vorbeirausche. Seh ich nie mehr!
Ich sammel Sohn ein, der begeistert erzählt und mir handyaufhahmen zeigt. Er ist süß! Es war sein zweites Konzert und er war alleine drin - schon mutig! Ich weiß nicht, ob ich das durchziehen würde.

Kurz nach Heilbronn auf der A6 wurde ich ausgebremst. Stau. Und zwar stehender Stau. Eine halbe Stunde. Es ist wohl ein Unfall passiert, und schlau wie ich bin, stand ich bereits ganz links. Rettungsgasse kann ich!
Die restliche Strecke hab ich sehr entspannt hinter mich gebracht - Sohn ist eingeschlafen, ich hab mein Jazz eingelegt und die Autobahn war frei! 

Das Abenteuer Stuttgart endet um eins in der Nacht. 

Ansonsten war die erste Urlaubswoche gefüllt mit Wäsche waschen, Sofa, Lindenstrasse. tolle Sachen kochen, Tochter am Donnerstag Abend zum TopModel Finale, lesen und einkaufen. Und gestern Nacht Flohmarkt-Plakate in der ganzen Siedlung verteilen. Mit einem Klebeband, das nicht hält. So ein Spaß !!

Ach, was bin ich gespannt, was die nächste Woche bringt!

Du woisch, dassd in Schtu'gaard bisch, wennsch die zwoi an de Wand hasch !
's Äffle is heut nit dahoim! - Viiielen Dank !


Dienstag, 22. Mai 2018

Ferientag 2/10

Alle sind da. Ich hab Urlaub und alle sind da. Papa hat Nachtschichten und Sohn hat Ferien. Und er ist wild entschlossen, die Pfingstferien mit mir zu verbringen. Also der Sohn.
Gestern war Pfingstmontag und wir erfüllten unsere Pflicht: Grillen bei Opa. War aber echt ok, ich hab Tochter&TOLO wiedergetroffen! Tochter sieht gut aus, ich glaub es geht ihr ganz gut. Ich schätze aber auch, dass sie ziemlich viel zu tragen hat im Moment. Viel Verantwortung und viel Arbeit. Die gekaufte Küche wurde storniert und eine neue gekauft. Mit Füßen, damit sie auch auf einem unebenen Boden montiert werden kann. Sie strahlt so viel "Erwachsen sein" aus.
Wir hatten zum Glück Karten dabei und haben 5 oder 6 Runden MauMau gespielt, das macht Laune! Vor allem, weil wir herrlich fies zueinander waren beim Spielen!
Spielen beim Opa ist Tradition. Erst wars Kinderbeschäftigung, dann Ablenkung und mittlerweile notwendig!
Der Abschied von Tochter war komisch. Sonst ist sie immer mit ins Auto gestiegen und wir haben alle vier auf Kommando gewunken und gelächelt. Dieses Mal waren es nur drei Winker und Lächler. Hab mich noch nicht dran gewöhnt.
Heute Vormittag bin ich mit Sohn ins Frankencenter, Klamotten gucken, Namenschild machen lassen, Apotheke und einkaufen. Es macht einfach Spaß mit Sohn! Egal was du machst, mit ihm haste sogar beim Leberwurstkaufen eine Fetzengaudi! Wir lagen super in der Zeit, nach nem kurzen Boxenstopp gings direkt weiter ins IMAX Kino. Avengers Infiniti War gucken.
Sohn hat mich ja trainiert und mir jeden Avengers Film gezeigt. In der richtigen Reihenfolge.
Ich kenne Captain America, Iron Man, Ant Man, Hulk, Spiderman, Black Panther, Guardian of the Galaxie, Thor und Dr. Strange! Und heute das Finale (mit offenem Ende) im Kino.
Alles wär gut gewesen, das Kino war kühl und fast leer, wir hatte tolle Plätze und das einzige, was übelst gestört hat waren eine Reihe Kinder, die zu jung waren, den Film nicht verstanden haben und aus somit entstandener Langeweile ununterbrochen geredet und gerufen haben.
Ich hatte so Lust, mein Limo über die Idioten zu schütten! Ohne Scheiß, von Anfang bis Filmende gebabbelt und gebabbelt!
Beinah hätte es einen Mord gegeben! Aber ich hatte mich im Griff. Auf Zuruf hätte es bloß eine dumme Antwort gegeben. Und eine Spur der Verwüstung haben sie hinterlassen. Was sind das für Kerle? Warum macht man sowas?
Bin stolz auf die Erziehung von meinen beiden!
Und jetzt gibts Currywurst, Pommes und Salat. Und dann ein Sofa für die Mama! :-)


Samstag, 12. Mai 2018

Idee !

Vielleicht sollte ich den Kühlschranktür-Griff einfetten ... 



Freitag, 11. Mai 2018

gone with the wind

Jetzt sind sie wieder weg. Gestern kamen Tochter & TOLO zum Essen, Topmodel gucken und schlafen. Und gleich war ich wieder happy! Alle Küken zu Hause!
Aber heute morgen sind alle wieder gegangen. Klar, müssen ja zur Arbeit. Aber wann sie wieder kommen, weiß ich nicht. Das ist vielleicht ein blödes Gefühl.
Ich dreh schon am Rad, hab für gestern einen Kuchen gebacken. Weil die Kinder kommen. So weit bin ich schon. Tochter meinte, sie fühlt schon ein "Ich besuche Mama".
Es ist so komisch !!!


Gestern Abend ist ein Hubschrauber um Bf gekreist, stundenlang! Der stand dann sehr lange an einem Fleck, machte einen Höllenlärm. Wahrscheinlich haben die jemand gesucht, später (um halb zwei!) ist die Polizei durch die Straßen gefahren und die Beamten haben mit Taschenlampen  alles abgeleuchtet. Ein paar Tage vorher ist einer verhaftet worden, weil er aus dem Auto raus geschossen hat. Tochter sagt, kaum ist sie ausgezogen, geht hier die Luzie ab! Abenteuer Parkwohnanlage!
In der Gruppe in fb wurde wild diskutiert, alle waren wach, auch alle Kinder.
Danke, Krimineller!

ich, heute morgen

Freitag, 4. Mai 2018

update

Meine Augen brennen. Seit Donnerstag. Ich glaub nicht, dass das der Heuschnupfen ist, es fühlt sich an, wie 2 Nächte nicht geschlafen. Dabei hab ich die letzten beiden Nächte voll gut geschlafen! Seit langem mal wieder, am Mittwoch Abend war ich so fertig, dass ich fast ins Bett gekrabbelt bin und dann sofort eingeschlafen. Und gestern wars zwar etwas später, aber ich hab wieder durchgeschlafen. Das ist eine Seltenheit geworden, normalerweise schlaf ich schlecht ein, schlecht durch und bin ab 5 Uhr wach. Oder ich schlaf garnicht, das kommt oft vor. 1-2 Nächte garnicht schlafen. Dann brauch ich Red Bull oder Koffeintabletten um arbeiten zu können.
Ich brauch sowieso zur Zeit viele Tabletten. Ich nehm 2x täglich Ibu, dann die Schilddrüsentabletten, die Heuschnupfentabletten und wenns ganz schlimm ich noch ne Schmerztablette.
Ohne Ibu oder Tramadol geht nichts mehr. Es ist schon schlimm, nicht nur das Fußgelenk, auch das linke Knie wird immer schlimmer und der rechte Arm. Ich kann fast nichts mehr heben.
Nächste Woche werde ich einen Termin beim Rheumatologen ausmachen. Bei einem anderen, der, den ich jetzt hab der sagt mir nix ausser "jaa das passt schon".

Ich hab auch ein ganz schlechtes Gefühl, weil ich wegen Mutti-Unbeweglichkeit und Ganzkörper-AUA nicht beim Umzug von Tochter helfen kann. Bin ja froh, wenn ich mich selber die Treppen hochschleppen kann. Voll blöd. Aber weil das eben so ist, hab ich das Bedürfnis, den Kindern Geld zu geben. Wenigstens das kann ich.
Die sind schon voll weit, Wohnzimmer ist fertig, Bad ist fertig, Küche kommt nächste Woche und Schlafzimmer ist auch bald soweit. Offiziell wohnt sie schon dort.
Hm.
Kann sein, dass sie nächste Woche schon dort wohnen will.
Und dann isse weg.
In Ferrd!