Mausloch

Das Mausloch ist mein öffentliches Tagebuch.
Mein Refugium. Meine Höhle. Mein Ventil. Viel Spaß!

Samstag, 28. Juli 2012

BIlder zu Freitag Abend

Nach dem Kino wollten wir durch die Stadt schlendern und ein paar Fotos machen.
Wurden vom Bardentreffen überrascht ;-)



















Freitag, 27. Juli 2012

Freitag Abend

besten Abend seit langem gehabt! Mit Sarah im Kino und dann Bardentreffen! <3

Freitag Mittag

Ich hatte einen wunderbaren Morgen!!
Weil einfach alles geklappt hat wie ich mir das gedacht habe. Ich bin tatsächlich früher aufgestanden als sonst, hab dann die Äpfel für Felix Piknik geschnitten, die Weintrauben gewaschen und die Reneclauden vom Baum gepflückt. Hab beiden Kindern ein Frühstück hingestellt und mich dann fertig gemacht.
Um halb 8 ging Felix pünktlich und gut gelaunt in die Schule und ich hab Sarah ausnahmsweise in die Schule gefahren, weil die U-Bahnen wieder so übelst fahren wegen Baustelle.
Nachdem ich sie abgeliefert hab bin ich an den Whörder See gefahren und hab mir eine Bank gesucht.
Da zu sitzen, noch nicht heiß, im Schatten, mit ner Tüte vom Bäcker und dem Buch "Saeculum" .. das war echt herrlich!! Viertel vor neun bin ich los und war auf die Minute pünktlich bei Renate P.
Das Gespräch war gut, hat mir was gebracht . Sarah hab ich gleich wieder abgeholt, im Park wartend auf einer Bank wieder mit dem Buch. Dieses Buch ist toll!!!
Und dann ist mir so durch den Kopf, dass es ein genial guter Morgen war.
:-)
Heute Abend wollen Sarah und ich ins Kino und danach bisschen Stadtbummel mit Fotos machen.
Bloß dumm, dass Robert das noch nicht weiß ...

das sind Reneclauden


Donnerstag, 26. Juli 2012

klick mal den link an, Sarah hat Fotos gemacht!

http://sarahbergbauer2.blogspot.de/

... und das Lied find ich echt gut! "Urlaub" von Laserkraft 3D

Donnerstag Abend

Da bin ich mal wieder. Stresswoche. Heisse, hektische Stresswoche. Pfui Bah!
Wir haben jetzt über die Hälfte der Termine hinter uns, gestern war Hortfeier, vorgestern Musikabend in der Turnhalle und gleichzeitig Vorspielabend der Musikschule.
Montag war so schlimm in der Arbeit, dass ich im Wartezimmer die Patienten geschimpft hab. Vor 8 schon eine Traube von Leuten vor der Tür, alle kommen gleichzeitig, die Termine waren teilweise eine Stunde später, aber gleich zu Anfang hatte ich 5 Kommentare in meiner Warteliste: "bitte nicht lange warten lassen" "muss noch in die Arbeit" " kann nicht lange warten" Bitte gleich drannehmen" "muss noch nach Bamberg fahren" (?) und so weiter. Alle wollten gleichzeitig zu mir ins Labor und nach 10 min ging das Gezeter los. Da wars mir zu blöd, ich bin ins volle Wartezimmer und hab was klargestellt:
Liebe Patienten, ich verstehe dass Sie alle wenig Zeit haben, aber es ist mir nicht möglich, Sie alle gleichzeitig dran zu nehmen. Wenn Sie der Meinung sind, es geht schneller, können Sie gerne alle gleichzeitig ins Labor kommen dann treten wir uns auf die Füsse. Ansonsten werde ich Sie jetzt nach Termin drannehmen und wer keine Wartezeit eingeplant hat, lässt sich bitte einen neuen Termin geben, aber so gehts nicht!
boah ich bin voll rot geworden, das hab ich gespürt. Und ich war stinksauer. Mann ey Montag früh!!!!
Danach gings dann irgendwie, einer nach dem anderen, ganz brav ... höhöhö
Am Dienstag durfte ich eine viertel Stunde früher gehen, bin im Affenzahn zur Schule, war pünktlich und hab den Auftritt von Felix nicht verpasst. Die Kinder waren so süß, ein Eröffnungslied von allen, dann wurde Felix angesagt. Er hat den Katango und noch ein Lied gespielt. Hochkonzentriert. Hach ich bin ja so stolz!!!
Dann kam ein kleiner Junge mit nem Lied am Klavier und Felix wurde wieder angesagt, als Begleitung. Vierhändig. Wusste ich garnicht, das war so entzückend!!!!




danach kam eine kleine Erstklässlerin mit ihrer Geige, die war sooo süüüß! 
Hänschen klein, ging allein ... *fiedel


dann wars halb und wir mussten schon los. Was echt schade war weil die Kinder echt zum anbeißen waren. Wär gerne noch geblieben.
Aber wir mussten vor 19 Uhr in der Kirche sein, der letzte Auftritt bei Frau Hasenmüller. Und er hats gut gemacht! Der Katango mit zweiter Stimme klingt super!!!



Er macht das wirklich souverän.
Es war so traurig. Zum Abschied hat die Frau Hasenmüller einen Blumenstrauss bekommen, seit 10 Jahren unterrichtet sie uns - erst Sarah mit der Flöte, da war sie 5. Also die Sarah. Dann mich mit Gitarre und den Felix. Jetzt ist das abgeschlossen. Der Musikübungsraum, die Kirche und der Kindergarten liegen eng beieinander, den Weg dorthin werd ich wohl erst wieder gehen, wenn ich meinen Enkel in den Kindergarten bringe. Komisches Gefühl, nach 12 Jahren nichts mehr da zu tun zu haben.
Ich bin sentimental ...

Felix hat noch ein paar Bilder gemacht - "Impressionen Menschwerdung Christi 2012" (lol)

da schau, die Oma :-)









Mittwoch weiß ich garnicht mehr ... Doch! Das war der Tag wo ich voll fleissig war!!!
Erst hab ich die teambesprechung geschwänzt, was gut war, die hat 2 Stunden gedauert und es war kein einhziges Laborthema dabei, hat mir Tanja erzählt. Schwein gehabt!!
Zu Hause war ich ausnahmsweise mal allein, Sarah ist mit Jenny ins Freibad. Und ich hab alle Betten überzogen und Bad und Klo geputzt, gesaugt und einen Haufen Wäsche gewaschen. Und geschwitzt wie ein Schwein. Danach hab ich beschlossen, keinen Bock auf einkaufen und kochen zu haben und beim Pizzafritzen italia salat bestellt. Ganz viel. Dann kam der schöne Teil - laaange duschen!! :-)

Ich merk dass alle ziemlich angespannt sind. Ich denk das macht wirklich die plötzliche Hitze. Alle haben Kopfweh und sind gereizt und sauer und stöhnen und sind mies drauf.
Ich schaff den Tag irgenwie, sehne das "Gute Nacht" der Kinder herbei und stürz mich dann in den Fernseher oder in mein sims Spiel.
Mehr geht nicht.

Ich geh jetzt schlafen. 











Sonntag, 22. Juli 2012

Sonntag nach dem Kaffee

na gut nicht ganz nach dem Kaffee aber fast.
War jetzt ne ganze Woche nicht hier, kleine Schreib-Flaute. Und gestern hab ich mir überlegt, was eigentlich so war die ganze Woche über. Glaubst dass ich nimmer alles zamkrieg? Am Mittwoch war Anna's Geburtstag. Das weiß ich noch, lach! Sie hat ein superschönes Fahrrad bekommen und ich glaub, der Tag war so dass es ihr gefallen hat. Zum Glück sind die grossen Ansprüche an den Geburtstag nimmer soo berauschend wie sie schon mal waren. Mit Fest und Feierlichkeit. Zu kindlich für 15 *zwinker
Am Freitag war wieder Praxisessen, im Italiener in Weiherhaus. Voll langweilig, ein Vortrag über Kardiologie. Gähn! Und ich hatte einen extrem schlechten Sitzplatz - genau gegenüber am Tisch mit den Bögels!! Links von mir der neue Arzt, der nix sagt und rechts von mir die Putzfrau, die auch nichts sagt. Na toll. Hab mich umgeschaut und überall kleine Grüppchen, die sich miteinander unterhalten und plaudern und lachen. Hab krampfhaft überlegt, was ich sagen könnt. Der neue Arzt ist zwar sehr nett aber er sagt nichts!!! Kann es sein dass ich meine Fähigkeit zum smalltalk verloren hab? War sehr sehr unangenehm der Abend. Später hab ich mich zu Gabi gesetzt, die 10 min später aufgestanden und zu einer privaten Feier gegangen ist. Um kurz nach elf war ich eine der ersten, die gegangen sind.
Allerdings ein positives war dabei - Steffi hat mir quer durch den Raum zugerufen, dass wir alle drei die Prüfung bestanden haben! Boooah Erleichterung!!!! :-)
Der Chef hat mir gesagt, dass er die Rechnung für das Seminar jetzt bezahlt hat.
Schön.
Er sagt, was war das jetzt genau für ein Seminar?
Ein Impfseminar, zwei Samstage.
Ach wirklich und wann war das?
Letzten Samstag war die Prüfüng
Und wie wars?
Gut, wir haben alle bestanden!
Ach - und was sind Sie jetzt?
Impfassistentin
Soo ... na dann werd ich das mal unter das Bild in unserer Praxis-homepage schreiben!
Danke!

...

na das hat sich doch gelohnt! haha

Nächste Woche gehts ab! 7 Termine, Mo, MI, Fr. Bin gespannt was wir davon schaffen werden
Und dann, wenns vorbei ist - 6 WOCHEN Sommerferien. Heul!!!!!!!
Dann beginnt die schwierigste Zeit des Jahres

versprochen

"morgen" nach dem Kaffee schreib ich was *grins

Sonntag, 15. Juli 2012

Sonntag

.. und ich mag es einfach nicht! Bin so tolerant und so nachgiebig und so beschissen kompromiss-fähig, aber ich hasse es wenn jemand heimkommt und einen "aufgewärmten" oder noch immer einen in der Krone hat.  24-stunden-Dauersaufen.
Echt - entweder man macht mit und findet es dann natürlich auch völlig in Ordnung, oder man verzieht sich am besten ganz.
Aber mit machen ist nicht weil ich zu den Leuten nicht passe. Vor allem nicht zu Trulla.


War ein schöner Sonntag heute, erstmal gepennt bis Mittag :-) und dann bin ich mit den drei hübschen zum Brunswick. Eigentlich wollt ich mit Felix flippern, da waren aber keine Automaten mehr. Also haben wir Dart gespielt und das war voll lustig!!! Schade dass Felix' Frustgrenze so niedrig ist, ohne schimpfen und motzen geht scheinbar garnichts, am wenigsten, wenn Sarah mit dabei ist. Hab mir aber die Laune nicht verderben lassen.

Weisst du dass ich mit der Prüfung fertig bin? Ha-haaa! Echt hey, bin so froh dass ich den Mist hinter mir hab. Und was ist das nächste? Annas Geburtstag am Mittwoch und gleichzeitig der Ausflug von Felix' Klasse nach Schloß Thurn.

Erstmal Sonntag Abend geniessen, dass die Kinder relativ früh ins Bett gehen. Und jemand anders hoffentlich früh einschläft ;-)

Samstag, 14. Juli 2012

Samstag

ES - IST - VORBEI !!!   Hurrah!!!!!  Wird schon geklappt haben. Hoffe ich. Jetzt kann ich den ganzen Scheiß in die Ecke schmeißen und vergessen. Zum Glück.


schau mal, was Sarah in einem ihrer Kisten gefunden hat:

Felix (1) spielt verstecken. 
Wo ist der Felix?


Freitag, 13. Juli 2012

Freitag V.

und jetzt zeig ich dir das schönste Foto überhaupt! Ich hab Sarah um ein Bild gebeten und das hier bekommen. isen't she lovely? <3


Freitag IV.

Hier hab ich ein paar Bilder von Sarah bekommen, die sind von Roberts Geburtstag.
guckst du:

















Freitag III.

Was ich mal sagen muss - ich finde es so toll, wenn Leute meinen blog lesen! Es soll ja kein geheimes Tagebuch sein (wobei ich da auch anders schreiben würde, lächel) sondern ein blog für mich und andere, sich sich für mich interessieren. Es ist herrlich wenn ich solche Rückmeldungen wie von Sandra bekomme! Ich weiß dass Heidi und Andreas meinen blog lesen und ab und zu auch noch andere.
Klasse!!!!!

Danke für das Interesse!  *o*