Mausloch

Das Mausloch ist mein öffentliches Tagebuch.
Mein Refugium. Meine Höhle. Mein Ventil. Viel Spaß!

Mittwoch, 30. Mai 2012

Pausetag

so ein richtiger rumlieg-faul-urlaubstag!!! Herrlich! Allerdings hätt ich sonst meinen Fuß vergessen können, wir wollen ja morgen nach Bamberg!! Heute hab ich gelesen und  gespielt und geguckt und sonst nur bissl gewaschen und gekocht. SONST NIX!  cool, wa?
Felix hat angerufen, dem gehts prächtig! Klang sehr glücklich und ausgeglichen am Tel. Die sind heute auf nen Berg hoch gelaufen, mit der Seilbahn wieder runter und haben die Sprungschanze angeguckt, da ist er wohl auch rauf. Also isser in Bewegung, das ist gut! Oma klang auch gut im Hintergrund, sie hat mir nur zugerufen, sie brauche Mutterschutz!
Nämlich diese hier:


Regensburg-Tag

Servus! Heut waren wir von früh bis abends in Regensburg! Den ganzen Tag gelaufen, geguckt, gestöbert, probiert, gefunden .. war super schön und ganz schön anstrengend.
Leider sind die durcheinander, nach zweimal sortieren hab ich keine Lust mehr ;-)
Da hammer Imbressionen aus Rengschbuag, da weast schaugn!



ein Milch-Pilz!!! Heidi der is für dich , haha

unser Frühstück, leggaaaaa

 in einem Krimskramsladen gesehen, ich liebe solche Läden! 







sind die nicht klasse? Sind Lampen





lecker Mittagessen! 

mit Ringelkarotten

das war mal ein Klo, so sauber und gepflegt und mit Gratis-Deo, Haarspray und Handcreme!


kein Ort für stille Typen ...



















die waren cool, war wohl ein Video-Dreh. Die waren alle total happy und glücklich und das war einfach schön zum zuschauen!!! 













wir wissen jetzt auch den Unterschied zwischen einem fränkischen Kontrolleur und einem oberpfälzischen:
Hinfahrt - der Franke kommt "Fahrscheine!"
"Ausweis!"
"Naa den andern Ausweis!"
(grrrrrr)
(kontrolliert und studiert genau unsere Ausweise, geht)


Rückfahrt - der Regensburger kommt "Na, simmer zugestiegen?"
"Ausweis - brauchts ned, des basst scho"
(lächelt)
(vergisst den ICE-Zuschlag, geht)

ICH BIN EIN REGENSBURGER KIND, MÖCHTE ICH HIER AN DIESER STELLE BETONEN!!!




Montag, 28. Mai 2012

Montag

Na heute siehts schon viel besser aus. Ein Anruf von Oma, ob sich Felix heute Abend den Harry Potter anschauen darf. Natürlich darf er. Nachdem er lange geschlafen hat, sind sie Minigolf spielen gegangen bei dem - Überraschung! - Felix gewonnen hat war das Glück wieder hergestellt. Heute Nachmittag gibts Bowling. Oma klang gut im Hintergrund und Felix klang begeistert. Na dann!!

Fazit: Regenbogen


Robert und ich haben uns heute die Kiste mit den alten Fotos vom Keller hoch geholt und haben und den flash gegeben! 2000 bis 2007. Wie klein die Kinder waren und vor allem, wie genügsam!!  Ein Urlaub auf dem Bauernhof löste Begeisterung aus, ein Gang in den Märchenpark pures Kinderglück.
So ändern sich die Zeiten ;-)   tosk tosk